Mit einer Brunnenpumpe von Grundfos entscheiden Sie sich für Qualität und Service

Wasser ist in unserer heutigen Zeit ein kostbares Gut. Die wichtigen Bemühungen Wasser zu sparen, kann durch den Einsatz innovativer Technologien unterstützt werden. Das setzt beispielsweise der Marktführer von Unterwasserpumpen, die Firma Grundfos um. Erfahren Sie hier auf Brunnenbauer.org, weshalb eine Entscheidung für eine Brunnenpumpe von Grundfos die richtige ist.

Seit über 60 Jahren stellt das Unternehmen Grundfos Pumpen für Industrie und Gebäudetechnik her. Dabei stehen Innovation und Umweltschutz an erster Stelle und sind fester Bestandteil der Firmenphilosophie des dänischen Unternehmens. In den 1950er Jahren hat die Firma die erste Kreiselpumpe auf Modulbasis entwickelt. Dadurch wurde es möglich, mit nur wenig Standardkomponenten verschiedene Varianten von Brunnenpumpen herzustellen und sich somit zu einem der wichtigsten Hersteller auf dem Gebiet der Pumpen zu etablieren, wie Brunnenbauer.org recherchierte.

Eine Brunnenpumpe von Grundfos ist effektiv und ressourcenschonend

In den 1984er Jahren wurde die Grundfos Tauchpumpe aus Edelstahl als erste ihrer Art entwickelt. Damit kam eine Brunnenpumpe von Grundfos auf den Markt, deren Korrosionsschutz selbst Meerwasser standhält. Dadurch haben die Pumpen einen geringeren Wartungsaufwand und sind in der Nutzung sehr kostengünstig. Außerdem eignen sich die Grundfos Tiefbrunnenpumpen sowohl für den Dauerbetrieb als auch den Aussetzbetrieb. Die JP Hydrojet ist beispielsweise eine innovative Jetpumpe aus dem Hause Grundfos, die für zahlreiche Aufgaben in der Wasserversorgung und Wasserförderung in Haus und Garten geeignet ist.

Aber damit ist das Produktportfolio nicht zu Ende. Auch für die industrielle Verwendung oder die Entwässerung des Grundwasserspiegels in hochwassergefährdeten Regionen bietet Grundfos die passenden Pumpen an.

Aufgrund der Tatsache, dass für das Unternehmen der Umweltschutz ein wichtiger Faktor der Geschäftsphilosophie ist, wird fortlaufend an der Entwicklung energiesparender Pumpen gearbeitet. Im Angebot sind auch die verschiedensten Tiefbrunnenpumpen, die mit Solar- und/oder Windenergie betrieben werden.

Die Brunnenpumpe von Grundfos beim Fachbetrieb kaufen

Wer sich für eine Brunnenpumpe von Grundfos entscheidet, hat verschiedene Möglichkeiten, sie zu erwerben. Wird eine Standardpumpe benötigt, kann diese beispielsweise online in einem spezialisierten Internetversandhandel bestellt werden. Eine weitere Variante stellt die direkte Kontaktaufnahme zur Firma Grundfos dar. Aufgrund des umfassenden Angebotes ist für jeden Bedarf die passende Pumpe erhältlich. Auf der Internetseite gibt es zusätzlich die Möglichkeit, seine individuelle Grundfos Pumpenauslegung bedarfsgerecht zu berechnen. Weiterhin bietet die Webpräsenz auch einen Überblick aller Grundfos Ersatzteile und jegliches Zubehör rund um die Pumpe, wie die effektive Pumpensteuerung. Hier zeigt sich außerdem der besondere Service der Firma: Von der Inbetriebnahme über Wartungsarbeiten bis hin zur Reparatur bietet Grundfos kompletten Service rund um Ihre Pumpen.

Eine weitere Möglichkeit für den Erwerb einer Pumpe von Grundfos ist der Gang zum Fachbetrieb in der Nähe. Hier gibt es die Möglichkeit einer individuellen Beratung, zum Beispiel in Bezug auf die richtige Niveausteuerung. Ein autorisierter Servicepartner oder Gartenbau-Betrieb, der sich mit Brunnenpumpen und deren Einbau auskennt, ist für den Laien empfehlenswert, sodass die Pumpe auch einwandfrei funktioniert und die Gewährleistung des Herstellers nicht verloren geht.