Brunnen schlagen & einfach an Grundwasser zur Gartenbewässerung gelangen!

VERÖFFENTLICHT: 02.12.2013 IN Gartenbrunnen
 

Wer einen Garten besitzt, kann einen Brunnen schlagen lassen und so Wasserkosten sparen! Welche Voraussetzungen erfüllt sein müssen, welche Materialien benötigt werden und wovon die Baukosten abhängen, erfahren Sie hier auf Brunnenbauer.org!

Wer Gartenbesitzer ist und seine Wasserkosten senken möchte, sollte einen Brunnen schlagen lassen! Das gewonnene Grundwasser kann zur Bewässerung der Pflanzen sowie zur Versorgung von Tieren verwendet werden. Doch Achtung: Das Wasser eignet sich nicht zum Verzehr für Menschen. Um Trinkwasser fördern zu können, müsste der Brunnen gebohrt und mit einer entsprechenden Filteranlage ausgestattet werden. Das Schlagen eines Brunnens ist allerdings die einfachere sowie günstigere Methode!

Folgendes wird benötigt, um einen Brunnen zu schlagen!

Um einen Brunnen zu schlagen, wird zunächst einmal eine Genehmigung der Unteren Wasserbehörde benötigt, da es sich um einen Eingriff in den Grundwasserhaushalt handelt! Eine weitere Voraussetzung ist, dass sich die wasserführende Erdschicht in Bodennähe befindet. Liegt diese weiter als sieben Meter unterhalb der Oberfläche, muss ein Brunnen mithilfe eines Erdbohrers gebohrt werden.

Beim Brunnen Schlagen wird ein entsprechend langes Stahlrohr mit einem Vorschlaghammer so tief in den Boden gerammt, bis das Grundwasser erreicht ist. Dazu muss das untere Ende des Rohres mit einer Rammspitze ausgestattet sein. Außerdem erfordert diese Prozedur eine Menge Kraft! Durch Löcher und Schlitze, welche sich in der Rammspitze befinden und einen Filter darstellen, kann das Wasser später ins Rohr fließen. Mithilfe einer Brunnenpumpe wird es dann an die Oberfläche transportiert.

Brunnen schlagen: Kosten richten sich nach der Tiefe des Grundwassers!

Die Kosten für einen geschlagenen Brunnen sind abhängig von seiner Tiefe! Je tiefer das Grundwasser ist, desto länger muss das Rohr und desto stärker muss die Pumpe sein. Außerdem empfiehlt es sich, einen Fachbetrieb mit dem Schlagen des Brunnens zu beauftragen: Sie sparen Kraft und erhalten ein fachgerechtes Endprodukt! Auch hier können keine pauschalen Angaben getroffen werden, da die Preise der Unternehmen je nach Region stark voneinander abweichen! Informieren Sie sich am besten bei einem Brunnenbauer Ihres Vertrauens!

Über den Autor
DigitaleSeiten Team
DS Digitale Seiten und die dazugehörigen Branchenverzeichnisse sind Marken der Marktplatz Mittelstand GmbH & Co. KG.